Information

Willkommen bei mk-messtechnik.

Bei uns finden Sie eine große Palette EMV-fester optischer Übertrager für unterschiedliche Signalarten:
Automotive, analog und digital, LVDS, Video und Audio uvm

 

Innovationen für morgen - heute schon gedacht

Im Juli hatten wir uns beim Innovationspreis 2019 des Landkreises Esslingen beworben und bereits die erste Hürde mit Erfolg gemeistert. Mit der Infrarot-Kamera opto-LWIR sind wir in der Endrunde.

Innovationspreis 2019 des Landkreises EsslingenMit dem Slogan "Jetzt innovativ für morgen!" lud der Landkreis Esslingen dieses Jahr zum neunten Mal zur Teilnahme am Innovationspreis 2019 des Landkreises Esslingen ein. Der Innovationspreis geht auf eine Initiative der Kreiswirtschaftsförderung zurück. Für die diesjährige Ausschreibung konnten 20 Initiatoren gewonnen werden. Neben Großunternehmen aus dem Landkreis, den Kammern der Industrie und des Handwerks und der Wirtschaftsförderung der Region Stuttgart GmbH sind auch die Hochschulen Esslingen und Nürtingen im Innovationsausschuss vertreten.

Als wir von der Veranstaltung gehört hatten, waren wir sofort begeistert und bewarben uns mit unserer Infrarot-Kamera opto-LWIR.

Infrarot-Kamera opto-LWIR von mk-messtechnik GmbH

Die opto-LWIR wurde ausgewählt, weil…
...die Wärmebildkamera inklusive Software komplett von uns entwickelt und auch bei uns im Hause produziert wird.
...wir dadurch bei einem EMV-Test sehr nah am Geschehen sein können.
...mit unserer Software die Überwachung sehr komfortabel auf die jeweiligen Anforderungen angepasst werden kann.
...gleichzeitig mehrere Bereiche gezielt überwacht werden und verschiedene Alarmbereiche festgelegt werden können.

Heute dürfen wir bereits voller Stolz verkünden - wir sind in der Endrunde!
Dies ist ein beachtlicher Erfolg, da von 23 Bewerbern lediglich 10 Unternehmen in die Endrunde gekommen sind.

Nun können wir nur noch abwarten und Daumen drücken!

 

Daimler hat neues EMV-Prüfgebäude eröffnet

Control room

Die mk-messtechnik GmbH gratuliert der Firma Daimler AG zur Eröffnung des EMV/HF-Zentrums 20/4 im MTC Sindelfingen und bedankt sich für das uns entgegengebrachte Vertrauen.
Mit der Videomatrixüberwachungs- und Leittechnik auf modernstem Stand sowie der Messtechnik zur Signalübertragung von mk begleiten die neuen Labore nun den Weg in die automobile Zukunft.

Als Systemlieferant wurden von uns unter anderem zwei 40-Kanal Full-HD Matrizen und eine 20-Kanal Full-HD Matrix mit in Summe 23 Stück 4K UHD Multiviewern aus unserer Entwicklung und Produktion installiert.
Unsere automatisierte Bildverarbeitungssoftware ermöglicht die zuverlässige Überwachung der neuen, komplexen Prüfszenarien.
Für das Prüfzentrum 20/4 wurde eine tisch-integrierte Matrix/Quadfernbedienung entwickelt, die an jedem Kundentisch eine eigene Bildeinstellung ermöglicht.

Wir wünschen der Daimler AG viel Erfolg und gutes Gelingen,

das Team der mk-messtechnik GmbH

https://media.daimler.com/

 

IR Monitoring von mk-messtechnik - Made in Notzingen

Mit der Infrarot Kamera opto-LWIR haben wir auf der EMV-Messe 2019 in Stuttgart erstmalig ein IR Überwachungssystem gezeigt, welches speziell für EMV Messungen entwickelt wurde. Bei hohen Feldern in Verbindung mit Richtantennen (Brandschutz!) kann nun frühzeitig eine Überlastung von Prüfling oder Absorbern erkannt werden.

LWIR Infrarotkamera: Sonderanfertigung für die Anwendung im AußenbereichLWIR Software für die Bedienung der Infrarotkamera

 

dAV 4k-Quad / Multiviewer

Quad-View-System für die Integration und Anzeige von 4 unabhängigen VGA, DVI (HDMI) and CVBS Inputs auf einem Bildschirm, inklusive Audio.

Optional sind zusätzliche analoge, digitale und optische Ausgänge möglich, um denselben Output auf anderen Bildschirmen anzeigen, in geringer Qualität aufnehmen or optisch weiterleiten zu können

dAV-Quad multiviewer: display 4 indendent inputs in one screen

 

Hier geht es zum Neuigkeiten-Archiv