Information

Willkommen bei mk-messtechnik. Bei uns finden Sie eine große Palette EMV-fester optischer Übertrager für unterschiedliche Signalarten:

HD-Kamera auf Schwenkkopf montiert

Analoge Signale

1-16 Kanäle, ab 100 kHz, ab 8bit eff.

Automotive links

von CAN bis SENT

Kamerasysteme    

SD bis Full-HD-Auflösung

dAV-Übertragung

z.B. Gegensprechanlage

Digitale Signale

z.B. LAN, RS232, USB


11.07.2016

optoLAN-TJA1100Die optoLAN-TJA1100 kann für die optische Übertragung von automotive Ethernetsignalen mit dem NXP© TJA1100© Chipsatz verwendet werden (ungeschirmtes twisted pair UTP ethernet). Das System kann mit zwei identischen Transceivern aufgebaut werden oder mit Automotive Ethernet auf der einen und 100BaseT auf der anderen Seite. Mit diesem Setup kann die Übertragungsstrecke auch als Media Converter benutzt werden. Die Geräte haben einen 4poligen Metz Connect M12 als Standardanschluss.

 

01.02.2016

Monopod in der Gesamtansicht, Kamera mit Schwenkkopf und AkkupackNahansicht einer auf dem Monopod befestigten Kamera mit Schwenkkopf und AkkupackDie Standflächen unseres Monopods bestehen komplett aus Holz, das höhenverstellbare Rohr wurde aus Glasfasern gefertigt. Das Brett, auf dem die Kamera bzw. der Schwenk/Neigekopf montiert werden, lässt sich einfach mithilfe des Splintes abnehmen. Standardmäßig wird der Monopod mit Filzgleitern ausgeliefert, optional kann man ihn mit in den Standfuß integrierten Rollen bestellen (nur für glatte Oberflächen geeignet).
Mithilfe einer an der Kamera oder dem Schwenkkopf befestigten Schnellwechselplatte lässt sich das System schnell und einfach aufbauen. Zudem lässt sich der Monopod komplett zerlegen, um ihn besser verstauen und transportieren zu können.

 

 

Minikamera mit GorillapodDie Kamera dAV-Cr-HD-µ dient der optischen und akustischen Überwachung von Prüflingen bei EMV-Tests. Sie wurde eigens für die Nutzung in engen Räumlichkeiten entwickelt (Abmessungen ca. 30 x 30 x 110mm) und lässt sich per Fernbedienung vom Kontrollraum aus steuern (digitaler Zoom, integrierte LED für kurze Distanzen, etc.).
Mithilfe eines Gorillapods lässt sich die Kamera an Kopfstützen oder Lenkrädern befestigen.

 

 

 

 

Hier geht es zum Neuigkeiten-Archiv ->